Hochs, Tiefs und Tiefs.

Damit ich es im Krankenhaus möglichst gut aushalten kann und es mir bald wieder besser geht, hat meine wundervolle Frau weder Kosten noch Mühen gescheut. Ich bekam Lesestoff gebracht, Unterhaltungselektronik, Kosmetikartikel, bequeme Kleidung, die sie teilweise extra kaufte, denn meine wichtigsten und besten Sachen befinden sich bereits in der Rehaklinik. Meine Liebste kommt mich trotz […]

Im Krankenhaus.

Es ist Samstag, 23:45 Uhr. Ich sitze auf einem Krankenhausflur, neben mir eine Tasse Pfefferminztee, und grübele. Leute telefonieren über Lautsprecher, Türen knallen, es zieht, ständig plingen Alarme von allen Seiten. Eine Nachtschwester motzt anstrengende Patienten an. Ich bin müde, hungrig, genervt und fertig. Denn seit gestern früh habe ich Schwindel. Immer schlimmer wurde er […]

Familie.

Ich vermisse eine Familie. Ich vermisse das Gefühl von Geborgenheit in Omas Küche, auf der Eckbank, bei einer Tasse ihres guten Kaffees und ihre weiche Wange an meiner, wenn wir uns verabschieden. Es fehlt mir, mit meiner Tante und ihrer Familie im Garten zu sitzen, zu grillen, zu reden und zu lachen. Ich vermisse es, […]

Unsichtbar 

Ich gehe durch meine neue, alte Heimat, in der ich mich während der letzten etwa 25 Jahre kaum aufgehalten habe, und bin mir der Tatsache bewusst, dass ich jederzeit einem bekannten Gesicht begegnen könnte. Einem Mitglied meiner Herkunftsfamilie oder einer früheren Mitschülerin zum Beispiel.  Ich bewege mich dort, wo ich die letzten 15 Jahre gelebt […]