Beispielsweise Frieden.

Eigentlich möchtest du nur Frieden. Du möchtest, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Dass es im Interesse aller liegt, dass es allen gut geht und dass von allen entsprechend gehandelt wird. Aber entscheidest du dich für das Loslassen, die Ehrlichkeit, Offenheit und Rücksicht, und bist du die Einzige, die das tut, präsentierst du deine verletzlichsten Stellen. […]

Wechselbad Twitter. 

Twitter ist für mich oft eine Bereicherung, aber auch eine Herausforderung, sowohl auf intellektueller als auch auf sozialer Ebene. Es fordert mich heraus in Empathie, Diplomatie, Rhetorik, Selbstbeherrschung in dem, was ich lese, in dem, was ich veröffentliche und vor allem dem, was ich NICHT veröffentliche. In all dem bin ich mal mehr und mal […]

Mein Leben. Mein Twitter. 

Mir ist seit einiger Zeit bekannt, dass ich auf Twitter und hier sehr genau beobachtet werde und mir Dinge, die ich teile, ins „echte Leben“ nachgetragen werden. Ich werde dann dort darauf angesprochen, was ich hier schreibe und – ja, ich muss zugeben, dass ich im Internet Dampf ablasse, den ich woanders nicht loswerde. Das […]