Gastbeitrag: Chronischer Mensch.

Diese Woche begegnete mir in einem dezentralen Kurznachrichtendienst ein Rant (für die mich stalkenden Personen: das ist Internetsprache für „Schimpftirade“, „Klartext reden“ und manchmal auch einen wortreichen Wutausbruch). Dieser Rant stammte von „Anja“ und befasste sich mit chronischen Beschwerden, ÄrztInnen, die ihre PatientInnen nicht ernst nehmen und Menschen, die daran verzweifeln. Und Anja schrieb mir […]

Wie es geht.

Lange nichts mehr gebloggt. Ich musste mir über vieles klar werden. Und es wiederholt sich ja auch nur alles. Jedenfalls bezogen auf die Menschen in meiner Umgebung. Dennoch wurde mir in den vergangenen Monaten einiges klar. Zum Beispiel, dass ich niemandem etwas schuldig bin. Auch nicht meinem Ex, der sich darauf auszuruhen scheint, dass die […]