Beispielsweise Frieden.

Eigentlich möchtest du nur Frieden. Du möchtest, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Dass es im Interesse aller liegt, dass es allen gut geht und dass von allen entsprechend gehandelt wird. Aber entscheidest du dich für das Loslassen, die Ehrlichkeit, Offenheit und Rücksicht, und bist du die Einzige, die das tut, präsentierst du deine verletzlichsten Stellen. […]

Vertrauen. Mut. Risiko. Scheitern.

Man kann einer Person Vertrauen schenken, weil sie ähnliche Gene hat. Oder weil sie angibt, einer bestimmten Berufsgruppe anzugehören. Vielleicht vertraut man, weil jemand mehrere tausend FollowerInnen auf Twitter oder soundsoviele "Freunde" auf Facebook hat. Man könnte jemandem vertrauen, weil man den Arbeitgeber oder den Beruf dieser Person für seriös hält und diese Annahme auf […]

26 Jahre. Sechsundzwanzig.

26 Jahre Schmerzen. Immer heftiger, an immer mehr Stellen, das Leben immer mehr einschränkend.   26 Jahre Arztsuche. Von einer ÄrztIn zur Anderen, jedes Mal neue, andere Diagnosen.   26 Jahre Entwürdigung. Tolle Tipps wie „einfach 30 kg abnehmen, Sport³, Psychotherapie, Arbeit“, die die eigene Schuld implizieren. Oder: „Wenn Sie [beliebige Therapie einfügen] nicht wollen, […]

Mein 2016.

Mein 2016 war krass. Und ist es noch. Ein Rückblick.  Am Anfang des Jahres war ich gerade mehr oder weniger in der neuen Absteige angekommen. Ich vermisste die Kinder, den alten Hund, das alte Leben im eigenen Haus mit Garten, mit einem vom Schlafzimmer getrennten Wohnzimmer, gut schließenden Fenstern, gewohnte Alltagsgegenstände und Freunde. Ich dachte […]

Wege, Fragen und Antworten. 

Zu Beginn meiner Veränderung stellten sich mir viele Fragen, mit denen ich mich vorher nie beschäftigen musste. Die Antworten, die ich darauf fand oder mir viel mehr erarbeitete, bestimmten die Richtung, in die mein Leben sich entwickelt. Erarbeiten musste ich mir die Antworten selbst, und das war hart, denn ich kannte bisher niemanden, die oder […]